SchuF Fetterolf feiert sein 100-jähriges Firmenjubiläum

SchuF Fetterolf feiert sein 100-jähriges Firmenjubiläum als Entwickler und Hersteller von Industriearmaturen

SchuF Fetterolf feiert sein 100-jähriges Firmenjubiläum

SchuF 100 Jahre Logo

Frankfurt September 9, 2011 – SchuF Fetterolf, einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller maßgefertigter Industrieventile, gibt die Eröffnung seiner Jubiläumsfeierlichkeiten zu seinem 100-jährigen Bestehen bekannt.   

 

Gegründet wurde SchuF von Josef Frank und Ludwig Schwärzel im September 1911 in Sindlingen bei Frankfurt. Geschäftsführer der SchuF Gruppe und Enkel des Gründers, Dr. Martin Frank, erklärt:


„Unser 100-jähriges Firmenbestehen verdanken wir in erster Linie der Unterstützung unserer Mitarbeiter, unserer Vertriebspartner und Lieferanten und vor allem unseren treuen Kunden. Vielen herzlichen Dank.“

 

Das Familienunternehmen unterhält Entwicklungs- und Herstellungsstandorte in Deutschland, Brasilien, Irland, Indien und den USA, beschäftigt weltweit ca. 400 Mitarbeiter und wächst kontinuierlich weiter, da die chemischen und erdölverarbeitenden Prozesse immer komplexer werden und dadurch auch die Nachfrage nach Spezialventilen von SchuF wächst.

 

Das Unternehmen begann 1911 mit zwei Mitarbeitern und erfand innerhalb weniger Jahre drei Ventiltypen – den Drehschieber, das Kegel- und das Kolbenbodenablassventil. Diese Erfindungen trugen entscheidend dazu bei, die Arbeitssicherheit in der chemischen Industrie zu verbessern. Infolgedessen wuchs das Unternehmen schnell und expandierte über die Jahrzehnte international. Weitere Erfindungen folgten, darunter das Eckregelventil, Probenahmeventile, Verteilerventile und viele von Kunden beauftragte maßgeschneiderte Ventilkonstruktionen. Heute verfügt SchuF über
20 Produktlinien, über mehr als 300.000 Ventilkonstruktionen und hat über eine Millionen Ventile verkauft.  

 

Zu seinem 100-jährigen Jubiläum gibt SchuF Fetterolf heute ebenfalls die Einführung von drei neuen Produkten bekannt – ein „molchbares“ Gradsitzventil (P-Globe™), eine neue „einschiebbare“ Konstruktion (Cam-Slide™) des sehr erfolgreichen Steckscheibensystems, sowie einen neuen Drehschieber (TruEPlug™), eine Weiterentwicklung der ersten SchuF-Erfindung von 1911. 

 

Herr Wolfgang Frank, Vorstandvorsitzender der SchuF Gruppe, feierte das Jubiläum vergangenen Freitag mit seinen Mitarbeitern in Deutschland und gab die Verleihung zweier Auszeichnungen bekannt – den Dr. Josef Frank Award für hervorragende Leistungen in der Projektarbeit sowie den James Williams III (Mitbegründer von Fetterolf) Award für innovative Ventilentwicklung.


Zu der Frage, wie er die Zukunft von SchuF Fetterolf sieht, erklärte er:

 

„Wir hätten in den letzten zwei Jahrzehnten weitaus schneller wachsen können. Dies wäre aber zulasten einiger unsere wesentlichen Unternehmensprinzipien gegangen – einer innovativen Arbeitsatmosphäre, Qualitätssicherheit und absolut verlässlicher Produkte. Wir freuen uns auf die nächsten 100 Jahre SchuF Fetterolf.“

 

Ende_

 

SchuF Jubiläumsparty lesen Sie mehr ...

 

Jubiläumspresseartikel lesen Sie mehr ...

 

Drucken Nach Oben Home

Videogalerie
ARD Interview mit Dr. Martin Frank mehr
Aktuelles
Ab März 2016 geht es los! Seminare zum Thema Instandhaltung mehr